Die Jüdische Volkshochschule lädt ein

zur Podiumsdiskussion:

Umgang mit Raubkunst –
Der »Fall Gurlitt« und seine Folgen

Es diskutieren:

die Leiterin der „Task Force Raubkunst“, Dr. Ingeborg Berggreen-Merkel, der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Prof. Dr. Hermann Parzinger und Kunstmäzen und Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Raue, Raue LLP Berlin. Die Veranstaltung wird moderiert vom Direktor der Stiftung „Neue Synagoge – Centrum Judaicum“, Dr. Hermann Simon.

_Mi 26. November 2014 | 19 Uhr
Jüdische Gemeinde zu Berlin
Oranienburger Straße 29
10117 Berlin | Großer Saal
Eintritt frei

Aktuelle Beiträge

Grußwort des Vorsitzenden

November 2014

Grußwort des Vorsitzenden

Liebe Gemeindemitglieder, die Zukunft der Jüdischen... weiterlesen...

Eine Schule – drei Sprachen!

November 2014

Eine Schule – drei Sprachen!

Die Heinz-Galinski-Schule startet ein neues bilinguales... weiterlesen...

Lernen, feiern, informieren…

November 2014

Lernen, feiern, informieren…

Das Jüdische Gymnasium Moses Mendelssohn startet... weiterlesen...

EMG2015

November 2014

EMG2015

Europas größtes jüdisches Event – die European Maccabi... weiterlesen...

Editorial

Oktober 2014

Editorial

Liebe Gemeindemitglieder, weiterlesen...

    Terminkalender

    22.11.2014 | 18:00

    „Tröstet, tröstet mein Volk“

    Benefizkonzert zugunsten der Aktion Würde und Versöhnung , Hilfe für Holocaustüberlebende in... Details...

    22.11.2014 | 20:00

    Makkabi Deutschland

    GALA Details...

    Dies ist eine Veranstaltung der<br /> Jüdischen Gemeinde zu Berlin.23.11.2014 | 11:00

    Stadtführung

    mit Ludmila Buditch Details...

    Dies ist eine Veranstaltung der<br /> Jüdischen Gemeinde zu Berlin.23.11.2014 | 18:00

    „kol dodi“

    Konzert Details...

    23.11.2014 | 17:30

    Sunday Lectures mit Professor Dr. Admiel Kosman

    Vortrag in Englischer Sprache Details...