Press

Herzlich Willkommen

 im Pressebereich der Jüdischen Gemeinde zu Berlin.

Als Medienvertreter möchten Sie über die Gemeinde berichten, haben Fragen oder benötigen Hintergrundinformationen?

Wir unterstützen Sie gern bei Ihrer journalistischen Arbeit.

Pressemitteilungen

 Aktuelles

 

 Statement zum Angriff auf den Potsdamer Rabbiner Ariel Kirzon:

Wieder einmal ist ein Jude in unserer Stadt antisemitisch angriffen worden, allein weil er Jude ist. Unsere Gedanken gelten zuallererst Rabbiner Kirzon und seinem 13jährigen Sohn. Wir wünschen beiden, dass sie sich schnellstmöglich erholen. Von einer Normalität jüdischen Lebens in Berlin kann erst gesprochen werden, wenn Juden sich angstfrei zu jeder Tages- und Nachtzeit durch die ganze Stadt bewegen können. Dazu bedarf es noch vieler Anstrengungen von Zivilgesellschaft und Rechtsstaat.

14. September 2022

JÜDISCHE GEMEINDE ZU BERLIN

Youtube Channel der JGzB

Kontakt

Pressestelle

Oranienburger Str. 28-31
10117 Berlin
Tel.: 030-880 28-159
Fax: 030-880 28-103

Contact

Ilan Kiesling

Leiter Kommunikation/Pressesprecher 030-880 28-159

E-Mail: Presse(at)jg-berlin.org