Sozialabteilung

Die Sozialabteilung bietet Mitgliedern der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, deren Angehörigen sowie anderen Personen, die in  Not geraten sind oder Beratungsbedarf haben,  Beratung, Betreuung und Begleitung in allen Lebenssituationen.

Ausgebildete Sozialarbeiter beraten und betreuen Mitglieder der Jüdischen Gemeinde und deren Angehörige in deutscher, englischer, russischer und hebräischer Sprache – unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Allgemeine soziale Dienste (Intervention bei Ämtern, sprachliche Begleitung, Entschädigungen und Renten-Angelegenheiten, Seniorenerholung, Wohnraumbeschaffung, Schulden- und Rechtsfragen)
  • Beratungstelle für Ältere und Menschen mit Behinderung
  • Intensivbetreuung von Mitgliedern ab 80 Jahren, Behindertenbetreuung, Krisenintervention, Umzug ins Heim, Pflegeeinstufung, Besuchs- und Begleitdienste, Heimbetreuung, Mobilität und Aktivierung im Alter)
  • Migration und Integration (Statusfrage, Aufenthaltsrecht, Vermittlung von Sprachkursen, Arbeitsuche, Übersetzungen, Bewerbungshilfe, Integrationsprogramme)
  • Jugend und Familie (Beratung und Betreuung von Familien in Krisensituationen, Kita-, Schul- und Ausbildungsberatung, Drogen- und Straffälligenhilfe, Hilfe bei Trennungen und Sorgerrechtregelung, Beratung für werdende Mütter)
  • Koordinierungsstelle „Ehrenamt“ (Anwerbung, Einsatz, Qualifizierung von ehrenamtlichen Helfern)
  • Koordinierung und Mitwirkung in Senioren- und Interssensvereinen sowie Selbsthilfegruppen

Übersicht

Die Sozialabteilung ist in folgende Bereiche unterteilt:

1. Zentrale Aufgaben

  • Qualitätsmanagement
  • Abteilungsleitung
  • Gremienarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektarbeit

2. Allgemeine soziale Dienste / Clearingstelle

  • Erstkontakt / Beratung zu Aufnahme in die Gemeinde
  • Mehrsprachige soziale Beratung (deutsch, englisch, russisch, hebräisch)
  • Intervention bei Ämtern und Behörden
  • Klärung von Pass-, und Statusangelegenheiten
  • Betreuungen, sprachliche Begleitungen
  • Beratung bei Entschädigungen und Rentenangelegenheiten   
  • Seniorenerholung
  • Wohnraumbeschaffung
  • Schulden- und Rechtsfragen
  • Psychosoziale Betreuung und Krisenintervention
    • Kontaktperson: Ruvin Brazlavski

3. Beratungstelle für Ältere und Menschen mit Behinderung

  • Mehrsprachige soziale Beratung / Gesundheitsberatung
  • Intensivbetreuung von Mitglieder ab 80 Jahren, Geburtstagsgratulationen
  • Betreuung von Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen
  • Krisenintervention
  • Wohnformsuche / Wohnungsanpassung / Umzug ins Heim / Pflegeeinstufungen
  • Besuchs-, und Begleitdienste, Krankenhausbesuche
  • Mobilität und Aktivierung im Alter
  • Antragsarbeit, Durchsetzung von Ansprüchen
  • Casemanagement
  • Freiwilligenprogramm
  • Anleitung von Praktikanten
  • Beschwerdemanagement
    • Kontaktperson: Marianna Davydov u. Bella Kalmanovich

4. Klärung erster Fragen von (möglichen) Zuwanderern zu Migration und Integration

  • Einwanderung / Auswanderung / Durchwanderung
  • Statusfragen / Staatsbürgerschaftsfragen / Aufenthaltsrecht
  • Vermittlung von Sprach- und Integrationskursen
  • Arbeitsuche / Qualifikationen / öffentlich geförderte Beschäftigungsprogramme/Jobvermittlung
  • Büroservice / Übersetzungen / Bewerbungshilfe
  • Projektentwicklung / Gruppenarbeit / Integrationsprogramme / Kurse/Begegnungsstätte
    • Kontaktperson: Janna Rozova

5. Jugend und Familie

  • Beratung,  Intensivbetreuung und Begleitung von Familien in Krisensituationen
  • Kita-, Schul-, und Ausbildungsberatung
  • Drogen-, Straffälligenhilfe
  • Hilfe bei Trennungen und Sorgerechtregelung
    • Kontaktperson: Esther Gernhardt u. Janna Rozova

6. Koordinierungsstelle „Ehrenamt“

  • Anwerbung, Auswahl, Einsatz, Qualifizierung und Betreuung von ehrenamtlichen Helfern in den Bereichen:
    • Besuchsdienste
    • sprachliche Begleitungen
    • Projekt-, Club-, und Gruppenarbeit
    • Kontaktperson: Herr Igor Singer

7. Heimbetreuungen

  • Beratung , Betreuung und Begleitung von Menschen in Einrichtungen der Gemeinde
  • Aktivierungsmaßnahmen
  • Psychosoziale Betreuung
  • Sprach-, und Integrationshilfen für ausländische Heimbewohner
    • Kontaktperson: Anna Razu

Adresse & Kontakt

Sozialabteilung

Oranienburger Str. 29
10117 Berlin
Tel.: (0 30) 88 02 8-137

Ansprechpartner

Ruvin Brazlavski

Öffnungszeiten

Mo, Di, Fr 9:00 - 12:30

Mi nach Vereinbarung + Gemeindehaus Fasanenstr. 9:00 - 13:00

Do 9:00 - 12:30 und 14:00 - 16:30

Versenden Sie eine Nachricht