Rabbiner Reuven Yaacobov

  • 1977 geb. in Termez / Uzbekistan, verheiratet, 3 Kinder
  • 1992 – 1993 Jeshiwa in Moskau, Russland
  • 1993 – 1994 Jeshiwa „Shavej Gola“ in Jerusalem, Israel
  • 1994 – 2001 Jeshiwa „Midrash Sefaradi“ in Jerusalem, Israel mit den Abschlüssen Shochet, Mohel, Sofer stam, Menaker, Shaatnez und Smicha
  • Seit 2001 Arbeit als orthodoxer–sefardischer Rabbiner, als Shochet, Sofer und privater Mohel, als Religionslehrer und Helfer bei der Vorbereitung zu Bar/Bat Mitzvah in der Jüdischen Gemeinde zu Berlin

Rabbiner Reuven Yaacobov betreut die orthodox-sefardische Synagoge in der Passauer Straße 4. Rabbiner Yaacobov hat außerdem bis zum 31.01.2013 die Kaschruth über die Gemeindeinstitutionen.

Reuven Yaacobov hat eine Jeschiwa in Moskau und anschließend in Jerusalem besucht und wurde zum Schochet, Mohel und schließlich zum Rabbiner ausgebildet. Seit der Einrichtung der Berliner sefardischen Synagoge im Jahre 2006 ist dort als Rabbiner und Religionslehrer, vor allem für die Bar/Bat Mizwa-Vorbereitung tätig.
Rabbiner Yaacobov wurde 1977 in Usbekistan geboren, er ist verheirat und hat drei Kinder.

Adresse & Kontakt

Rabbiner R. Yaacobov

Passauer Str. 4
10789 Berlin
Tel.: (0 172) 70 50 27 9
Fax: (0 30) 31 50 92 43

Versenden Sie eine Nachricht